RSG Langenhagen 82 e.V.
RSG Langenhagen 82 e.V.

Inklusions-Basketballturnier in Wilhelmshaven

Für die Basketballer/innen ging es am 27. August schon um 6 Uhr los zum Inklusionsturnier nach Wilhelmshaven. Nach einer entspannten Busfahrt war die Freude groß, viele bekannte Gesichter wiederzusehen. Nach der Begrüßung um 9 Uhr ging es zügig los.


Ohne Warm-up starteten die Langenhagener/innen erfolgreich in das erste Spiel. Sie gewannen gegen Lüneburg 14:11.

 

Nach einer kurzen Verschnaufpause bereiteten sie sich mit ein paar Korblegern auf das Spiel gegen Hamburg vor. Es folgten unglaublich spannende Minuten, die Hamburg mit einem 19:10 für sich entschied.


Auch gegen die Rolling Chairs Isernhagen verlor die RSG Langenhagen mit 19:10.


Das Spiel um Platz 5, gegen Osnabrück, gewann ebenfalls das gegnerische Team, so dass wir mit einem 6. Platz  das Turnier verlassen haben.
Spielertrainer Patrick, der selber mitspielte, sprach trotzdem ein großes Lob an seine Mannschaft aus: „Es war ein hart umkämpftes Spiel, Osnabrück spiellte mit seiner Bestbesetzung. Ihr könnt stolz auf euch sein!“


In einem war sich das RSG-Team einig, die Kommunikation zwischen den Spielerinnen und Spielern auf dem Feld und denen, die auf der Bank saßen, funktionierte super. Eine gute Basis für weitere Turniere. 

 

 

Direkter Kontakt:

who is who: hier!

Partner

"Selbstverteidigung"

gefördert durch

Druckversion | Sitemap
© RSG Langenhagen 82 e.V.