RSG Langenhagen 82 e.V.
RSG Langenhagen 82 e.V.

Drei Nachwuchstalente treffen auf den Kultusminister

Von Links: Enya Schröder, Marcel Wilkening, Kultusminister Tonne und Noel Huber

Am Dienstag, den 26.11.2019, wurden die Medaillengewinner des Schulwettbewerbes „Jugend trainiert“ des Jahres 2019 geehrt. Mit vertreten war die Partnerschule der RSG Langenhagen – die Mira Lobe Förder- und Oberschule aus Hannover. Die Mannschaft, der auch insgesamt sechs RSGler angehörten, konnte sich in einem packenden Bundesfinale Rollstuhlbasketball einen hervorragenden zweiten Platz erkämpfen.

 

In den Räumlichkeiten des Landessportbundes fand die Ehrung im 50. Jahr des Schulwettbewerbes unter Schirmherrschaft des niedersächsischen Kultusministers Grant Hendrik Tonne statt.

 

Als Vertretung der Mira Lobe Schule nahmen mit Enya Schröder, Noel Huber und Marcel Wilkening drei aufstrebende junge Rollstuhlsportler der RSG Langenhagen an diesem Empfang teil. Ihnen wurde die Urkunde durch den Kultusminister überreicht.

 

Coach und Betreuer Philipp Küster zeigte sich hocherfreut über die Einladung des Kultusministeriums: „Es ist fantastisch, dass neben einer Reihe von nicht behinderten Sportlerinnen und Sportlern auch der paralympische Sport immer mehr in den Vordergrund rückt und Wertschätzung erfährt. Immerhin sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Jugend trainiert für Paralympics seit Jahren sportartenübergreifend Medaillengaranten für unser Bundesland.“

 

Nach einer einleitenden Rede des Ministers Tonne, ging es um die Wichtigkeit des Schulsports für die Entwicklung im Leistungsbereich, den neu gegründeten Schulsportpakt und die sportliche Zukunft an Niedersachsens Schulen. Aber auch die Förderung der Demokratie durch Sport in Schule und Verein nahmen einen großen Teil der Rede ein. Schön zu sehen war auch, dass neben den nichtbehinderten Sportler_innen, auch die paralympischen Starter geehrt wurden, ein Novum in 50 Jahren Jugend trainiert.

 

Den Abschluss der Veranstaltung bildete ein nettes Beisammensein bei Spaghetti Bolognese und anregenden Gesprächen.

Direkter Kontakt:

who is who: hier!

Partner

"Selbstverteidigung"

gefördert durch

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RSG Langenhagen 82 e.V.